Kindergärten, Schulen

ERZÄHLPROGRAMME (Auswahl)

Die Märchen-Schatztruhe (für Kindergarten und Volksschule)

Pfiffige Burschen und mutige Mädchen, gute Feen und böse Zauberer, sprechende Tiere, edle Prinzessinnen und stolze Königssöhne warten darauf, in den Köpfen der Kinder zum Leben zu erwachen. Im Unterschied zu einer Lesung ist das mündliche Erzählen ein kreatives Wechselspiel, in das ich die Zuhörer/innen mit jeweils altersgemäßen Mitmach-Elementen aktiv mit einbeziehe. Für die Jüngeren kommen dabei auch kleine Requisiten zum Einsatz. Mein Märchenschatz vereint Geschichten aus aller Welt, wobei ich gern nach Möglichkeit auch Sonderwünsche zu Themen oder Herkunftsländern erfülle.

Mein Weg, meine Welt (für Jugendliche ab 10)

Der Übergang von der Kindheit zum Erwachsensein ist eine Zeit des Umbruchs und der großen Fragen: Wer bin ich? Wo ist mein Platz in der Welt? Was ist mein eigener Weg? Wie gehe ich mit den anderen um? Wie mit der ersten großen Liebe? Märchen und Weisheitsgeschichten aller Kulturen erzählen immer wieder von solchen Aufbrüchen ins Ungewisse, von der Suche nach der eigenen Identität, vom Lösen von Konflikten, vom respekt- und friedvollen Umgang mit unseren Mitmenschen und unserer Erde. Mit ihren kreativen Impulsen stellen solche Geschichten Orientierungshilfen für Jugendliche dar, die ihr Vertrauen ins Leben stärken. Zugleich entsteht ein Bewusstsein dafür, wie wertvoll die Auseinandersetzung mit mündlicher Erzählkultur und Literatur für das eigene Leben sein kann.

 

ORF-Beitrag über Schulprojekt Freiraum Erzählen:

 

 

Impressum  |  Copyright © Birgit Lehner